#TheEscortsJace #NetGalleyDE

Jace arbeitet für eine Escort Agentur und erlebt dort jede Menge verführerischer Frauen. Als er jedoch Adrienne trifft möchte er zum ersten Mal in seinem Leben mehr als nur eine Nacht.

Das Buch lässt sich wunderbar leicht und locker lesen. Natürlich spielt sich viel Handlung in der Horizontalen ab, allerdings ist alles ansprechend beschrieben mit ein wenig Dirty Talk und geschmackvollem Ambiente. Eine Sache hat mich allerdings ein wenig gestört. Einige der beschriebenen Akte sind so anatomisch nicht ausführbar, oder sie sind ungenau beschrieben. Die Story beginnt mit Jace, der recht oberflächlich und von sich eingenommen erscheint, wobei man im Laufe des Buches merkt, dass dies überhaupt nicht stimmt. Er ist sehr aufmerksam, liebevoll und beschützend. Die Wortspielereien fand ich sehr amüsant und Adrienne hat ihm so richtig kontra gegeben. Ich mag Frauen gerne , die wissen was sie wollen und eigenständig sind. Das hat mir sehr imponiert. Auch Adriennes Freundin Emilie ist ganz zauberhaft. Insgesamt sind alle Charaktere sehr ansprechend und gut auf die Story zugeschnitten auch Vivienne als Konter Part macht ihre Sache sehr gut. Der Schreibstil ist echt packend und obwohl mir sehr schnell klar war, wie die Story weitergehen wird, wo die Probleme liegen werden und wer wen wann verletzen wird, konnte ich nicht aufhören zu lesen. Die Verstrickungen aller Personen sind köstlich und sorgen schon ein wenig für Verwirrung und Spannung in der Geschichte.
Es ist nicht ganz perfekt, weil ich die erotischen Momente als akrobatisch empfunden habe oder aber sie waren sprachlich zu technisch beschrieben. Außerdem war die Story ein bisschen sehr arg vorhersehbar.

Fazit: Das perfekte Buch um ein paar Stunden abzuschalten und sich königlich 🙂 unterhalten zu lassen.