#EineHandwerkerinzumKüssen #NetGalleyDE

Zum Inhalt

Romantisch und mit viel Gefühl: der neue Roman um die Haneys von Bestsellerautorin Barbara Longley.

Josey Haney ist Handwerkerin und mit ihren Brüdern Sam und Wyatt ein unschlagbares Team. Doch seit Sam und Wyatt glücklich vergeben sind, fühlt sich die alleinstehende Josey wie das fünfte Rad am Wagen.

Außerdem hat sie immer noch kein Date für Wyatts Hochzeit. Am liebsten würde sie ja ihren neuen Kunden Will Prescott bitten, sie zu begleiten. Aber der äußerst anziehende Anwalt spielt in einer ganz anderen Liga – das findet zumindest Josey. Doch wie soll sie seine Andeutungen verstehen? Empfindet er womöglich mehr für sie, als sie denkt?

Die Bände dieser Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil über die Handwerkerfamilie Haney.Es geht um Josie, die sehr viel Pech hatte in der Liebe , die meisten Männer fühlen sich in ihrer Männlichkeit bedrängt, wenn ihre Freundin Klemptner/in ist und fast alles besser kann. Will ist Anwalt und hat eine Sinnkrise, möchte er doch sein Leben anders gestalten , als seine Eltern es von ihm verlangen.
Können Josie und Will zueinanderfinden , obwohl sie aus völlig unterschiedlichen Gesellschaftsschichten kommen?

Auch hier hat mich der Schreibstil der Autorin komplatt überzeugen können. Die Charaktere sind aber auch zum verlieben, so normal ( also zur Abwechslung mal keine Heros ) mit sehr alltäglichen Ängsten und Problemen. Der Schreibstil ist sehr eingängig und man wird sofort in die Geschichte hineingezogen. An einer Stelle habe ich sogar ein Tränchen verdrückt, so liebevoll und eindringlich war diese Szene geschrieben.