#thanks for the ARC #ilovedurango #arrowsedgemc

Oh yeah, this one is hard stuff. Nearly blasted my marriage 🙂
I wasn’t able to put the book aside. Laundry ? What ? Not yet…just 150 Pages to go….
Dishes ? What? Never mind just 10 Pages to go…
Now I’m finished and Hubby is soothed, thank God.

Just searching for a word….. And I noticed that every word sucks. Yes, this book is a so – called interracial – romantic – suspense. Whoa, and that’s the problem in general (and the theme of this book.). Why aren’t people able to look someone in the eyes and not at the color of their skin. Racism has many faces but none is good.
Trunk is a psychologist for kids and Jaimie the agent for Talula Rea. I loved that all the folks from Call on duty (Operation alpha) were here in Durango again. I really looked forward to this book because I don’t think I’ll ever get enough of Freya’s writing.
Freya Barkers Themes are so real and scary for real life, because it happens every day. Also are her characters so close to real living that every new book feels like coming home to Durango again. I couldn’t stop myself from reading. This one is more suspenseful and because of the kids more scary.

This is very worth a read.

Dieses Buch hat fast einen Ehekrach verursacht. Ich konnte nicht aufhören zu lesen und der Haushalt war mir so was von völlig schnuppe. Jetzt ist das Buch ausgelesen und Männe wieder besänftigt. Gott sei Dank.
Ich habe lange nach einem Wort gesucht und keins gefunden was mich sehr traurig gemacht hat. Denn die Bezeichnung Interracial finde ich zum würgen. Warum sind die Menschen nicht in der Lage ihren Mitmenschen in die Augen zu schauen und nicht auf die Hautfarbe etc. Rassismus hat viele Gesichter, aber keines davon ist schön.
Trunk ist Kinderpsychologe und Jaimie Talulas Agentin. Ich liebe es; dass in jedem Buch alle Freunde der On Call Serie auftauchen, das fühlt sich jedes mal wieder an wie nach Hause kommen.
Ich werde nie genug bekommen von Freyas Schreibstil und ihren Protagonisten. Sie ist so dicht dran am echten Leben an echten Problemen. Wobei ich dieses Buch als nicht so leichtgängig empfunden habe , wie alle anderen, da es hier in Teilen um Kinder ging, die Schlimmes erlebt haben.

Oh Leute dieses Buch ist es absolut wert gelesen zu werden.