#rezensionsexemplar #bluepantherbooks

Dieses Buch ist eine Einladung in die Welt des Dirty Darkness. Rund um diesen BDSM Club ranken sich Geschichten, die allesamt ziemlich heiß sind und in irgendeiner Art und Weise mit dem Club zu tun haben.

Wir lernen die neue Freundin des Chefs genauso kennen wie einige Mitarbeiter und deren sehr lebendige und willige Spielzeuge. Das Konzept des Buches, die Geschichten rund um einen Erotikclub aufzubauen ist gut gelungen, es wird nie langweilig und alle Geschichten sind trotzdem miteinander verwoben.

Die Spielart des BDSM ist natürlich nicht jedermanns Favorit aber trotzdem lässt sich das Buch leicht und ohne große Vorbehalte lesen. Alle Geschichten und Spielarten darin sind ansprechend beschrieben und kein bisschen vulgär.

Ein wenig hat mir der letzte sprachliche Kick gefehlt, einige Sequenzen sind mir zu beschreibend da fehlte etwas sprachliches erotisches Feuer.

Fazit: Vier von Herzen kommende heiße Sterne von mir.