#rezensionsexemplar #dankeava

Blaine Carson bringt Menschen sicher von A nach B, ohne Fragen zu stellen. Er ist bekannt als der Caretaker. Baby ist auf der Flucht und trifft auf Blaine. Sie hat nur eine Chance zu überleben, sie muß den Caretaker für den Rest ihres Weges buchen damit er sie beschützt und sicher ans Ziel bringt.

Dieses Buch ist unglaublich, die Story ist so rund und abwechslungsreich, dass man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Es kommen sehr böse und sehr skurrile Charaktere darin vor, was der Geschichte zeitweilig ein“ Alice im Wunderland„ Flair verleiht. Dies hat immens große Vorteile, zum einen mildert es ein wenig eventuelle Triggerpunkte für Leser ,zum anderen macht es dieses Buch einzigartig in diesem Genre. Mal kein drölfundneunzigster Mafiaboss oder Biker, sondern sehr explizit ausgearbeitete Charaktere mit besonderen Berufen. Die erotischen Momente sind explizit und passen sehr gut in das Genre Dark – Romance. Der Sprachstil von Ava Hall ist ziemlich einzigartig,jedes Wort macht Sinn und sitzt on the point. Keine Schnörkeleien oder umständliche Beschreibungen sondern teilweise ganz hartes Kopfkino.

Fazit: Ein Muß für jeden Fan des Genres Dark – Romance.