#rezensionsexemplar # netgalley

In diesem wunderbar durchdachten Sachbuch lernt man als Leser einiges über Wohlverhalten, Achtsamkeit und natürlich über Schlafstörungen. Die sieben Kapitel des Buches sind unterteilt in Fallbeispiele von Patienten, warum wir schlafen, Grundlagen, Diagnostik, Achtsamkeit, Therapiemöglichkeiten, und Partnerschaft.

Gut aufgebaut und konzipiert mit vielen Tabellen und Diagrammen.Für jeden Menschen ist bestimmt eine kleine Anregung und Erklärung dabei wie man selbst ein bisschen besser verstehen lernen kann, was Stress bedeutet und wo man Wohlfühlmomente in sein Leben einbauen kann. Die Anregungen sind recht einfach und alltäglich umzusetzen. Manchmal fand ich die wissenschaftlichen Aspekte ein wenig langweilig beschrieben, was allerdings auch eine extrem angenehme Nebenwirkung hat, ich bin zweimal beim Lesen eingeschlafen.

Einen Punktabzug gibt es allerdings für die bescheuerten Gendersternchen. Ich fühle mich als Leser bevormundet und nicht ernst genommen. Ich bin durchaus beim Lesen eines Buches in der Lage mir beim Satz“ Es betrifft Polizisten und Ärzte…“ mir ein buntes gemischtgeschlechtliches, gemischtrassiges Völkchen Menschen vorstellen zu dürfen. Entweder schreibt man einen Satz im Vorwort oder man formuliert die Sätze gefälligst so, dass man diese bescheuerten Sternchen nicht benutzen muss.

Fazit: Ein sehr klug umgesetztes Buch, welches jedem Menschen mit dieser Problematik ein wenig Hilfe bringen kann.