Jep, ein wunderbares Buch. Es ist schwer diesen Beruf so zu beschreiben, dass man allen gerecht wird. Den Betroffenen, dem Umfeld , sich selber gegenüber und den Lesern. Das hat Herr Schenk klasse gemacht , jedes Kapitel erzählt einen anderen Fall, alles ist sehr empathisch beschrieben und die medizinischen Zusammenhänge sind wunderbar erklärt.

Fazit : Bitte mehr davon
PS: Danke, dass es euch gibt!