Richard ist ein knallharter Geschäftsmann,Gefühle null. Verliert nie.Jane ist eine knallharte Geschäftsfrau, Gefühle null. Verliert nie.Diese beiden treffen aufeinander.Eigentlich geht es um ein Grundstück, aber vielmehr geht es um Kontrolle, absolute Kontrolle. Bis etwas absolut unvorstellbares geschieht, was beider Leben durcheinanderbringt.
Meine Meinung:
Dieses Buch war vom Schreibstil her mal ganz anders. Passend zu den Charakteren war der Stil sehr distanziert. Eher fordernd. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, weil die erzählte Geschichte wirklich gut und anders ist.Hier sind beide eiskalt und ebenbürtig, also eher nicht der Typ heißer Alpha rettet armes Mädchen. Es hat mich stark beeindruckt wie die Autorin diese gefühlskalten Menschen sprachlich in Szene gesetzt und ihnen Leben eingehaucht hat. Das Ende hat mich schwer begeistert.
Fazit: Sprachlich und inhaltlich mal ein ganz anderes Buch. Es hat mir sehr gefallen.