Es war nur ein einziger Kuss, doch seitdem träumt Shelley Browning von der großen Liebe. Als sie Grant Chapman eines Tages wiedersieht, ist sie Studentin und er Professor. Anfeindungen sind da vorprogrammiert, außerdem wird Grant Opfer böser Anschuldigungen. Finden die beiden trotzdem zueinander?

Wer Sandra Brown kennt weiss: Es wird immer alles gut. Dieses Buch hat mir nicht so gut gefallen, es ist ein weing zu routiniert, als sei es mal eben nebenbei geschrieben worden. Ausserdem sind die Probleme der Protagonisten zu künstlich hochstilisiert, das sorgt eher für den Gähneffekt, als für Spannung. Kurz gesagt: 08/15 leichte Kost, aber da Sandra Brown einen ganz eigenen Stil hat und all ihre Bücher das gewisse Etwas haben, ist es ein prima Buch für einen flauschigen Abend vor dem Kaminfeuer , wenn im Hintergrund der Fernseher läuft.

 

ISBN 9783442366200, Flexibler Einband, 223 Seiten, Unterhaltungsliteratur, erschienen am 01.01.2007 bei Blanvalet Taschenbuch Verlag (Original: , Englisch, “A kiss remembered”,)