Eine junge Frau bringt die festgefügte Ordnung einer Dorfgemeinschaft ins Wanken. Die Männer entwickeln plötzlich eine ungewöhnliche Vorliebe für nächtliche Spaziergänge, und selbst der schüchterne Automechaniker verliebt sich auf den ersten Blick in die Fremde. Bei den ländlichen Hüterinnen der Tugend reift ein teuflischer Plan… Dieses Buch fand ich insgesamt ein wenig unglaubwürdig. Manche Passagen würden normalerweise nie so geschehen. Die Figuren sind toll charakterisiert und das Buch weist viele schöne ironische Momente auf.

ISBN 9783499146800
Flexibler Einband
erschienen am 01.09.1984 bei Rowohlt TB.