Hamburg im Jahre 1400. Nachdem die hübsche, junge Nachbarin von Engelke Geerts bei der Geburt ihres Kindes gestorben ist, werden auf einmal angesehene Kaufleute der Hansestadt ermordet. Engelke geht diesen scheinbar unabhängigen Morden nach, und findet Zusammenhänge heraus.
Ein wunderbarer Roman, ein sehr schöner Schreibstil , die mittelalterliche Atmosphäre der Hansestadt Hamburg ist wunderbar eingefangen, und sowohl der kriminalistische, als auch der geschichtliche Hintergrund scheinen richtig dargestellt zu sein. Die Figuren sind lebhaft geschildert und man taucht beim Lesen direkt in diese ferne Vergangenheit ein.

 

ISBN 9783453116566

erschienen am 01.12.1998 bei HEYNE WILHELM