Max Heller und Alain Delon sehen schweren Zeiten entgegen – dem Detektiv und seinem Kanarienvogel droht die Räumungsklage, wenn Heller nicht bald seine Mietschulden bezahlt. Während sich Alain mit herzzerreißenden Doppeltrillern in seinem Badehäuschen zurückzieht, stößt Heller auf eine brisante Story. Die frisch verheiratete Jennie von Stetten treibt tot in einem See, ihr Ehemann wird verhaftet. Für Heller kein Grund nicht weiter zu schnüffeln…

Der Reporter Max Heller ist auf der Suche nach einer Leiche, und mehr kann ich zu diesem Buch auch nicht sagen, da ich nur 20 Seiten gelesen habe. Schrecklicher Stil , voller holpriger Sprünge und Namensspielereien, die völlig unpassend sind.

ISBN 9783442444540

187 Seiten

erschienen bei Goldmann