Der Serienkiller hat zum dritten Mal zugeschlagen. Die Wohnung ist in Blut getränkt,die Tote liegt gefesselt in ihrem Bett. Ihr Körper ist bizarr entstellt.

Wieder ist das Opfer eine schwangere junge Frau. Die Profilerin Marina übernimmt den Fall – und ist entsetzt von der Grausamkeit der Morde. Indizien deuten auf eine Täterin. Aber kann eine Frau so etwas tun? Plötzlich schlägt der Killer wieder zu. Für Marina beginnt ihr ganz persönlicher Alptraum. Wirtstier

so nennt der Serienkiller die schwangeren Frauen die er tötet. Sie sind für ihn lediglich Mittel zum Zweck, nämlich um an ein Baby zu gelangen.

Detective Inspector Brennan ermittelt zusammen mit der Psychologin Maria Esposito, die selber schwanger ist in diesem Fall. Der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus und beide haben persönliche Probleme zu bewältigen.

Ich fand den Thriller nicht schlecht.. aber auch nicht weltbewegend gut. Das Thema ist spannend und gut umgesetzt man erfährt verschiedene Perspektiven, da jeder Protagonist, auch der Täter, im jeweiligen Kapitel seine Sichtweise schildert. In den Handlungen stecken viele Details und langweilig ist das Buch nicht. Allerdings empfand ich es als störend, dass die Protagonisten viele eigene Probleme haben, und dies die Handlung in die Länge zieht, außerdem ist es mir zu sehr Mode geworden. Wo bleibt der Ermittler, der glücklich verheiratet ist und einen Täter sucht, der es mal nicht auf die Protagonisten abgesehen hat. Das erweckt bei mir schon fast ein 08/15 Feeling.

Die Sprache ist einfach , das Buch lässt sich gut lesen, ist allerdings aufgrund der Thematik für schwangere Frauen nicht geeignet.

List ISBN: 9783471350348

Erscheint am 12. März 2010